The little Corona...

COVID-19, whose real name is SARS-CoV-2, is actually quite tiny, but he annoyed for quite a long time.
Everyone is welcome on the Acronyx, except him.

To keep it that way, we will all have to abide by certain rules.
In cooperation with the Health and Public Order Office, we will draw up an infection control concept at the time of the general decree valid for the festival.

At the moment we can’t even estimate what this will contain, but we assume that the Acronyx can take place, how we will see then.

Auszug aus dem Infektionsschutzkonzept 2020

An der Veranstaltung dürfen nicht teilnehmen:

Abstand halten

Zu Menschen anderer Kleingruppen gilt das Abstandsgebot von mindestens 1,50m.
Es wird an allen Orten wie zu den Workshops oder beim Essen genug Platz dafür geben.

Formierung in Kleingruppen

Bei der Anmeldung für die Acronyx könnt ihr euch schon zu kleinen Gruppen zusammenfinden. In unserem 1. Konzept Ende Juni sind wir zunächst von Dreiergruppen ausgegangen. Am 17. Juli erscheint nun die nächste Hygieneverordnung und wir werden in enger Absprache mit dem Gesundheits- und Ordnungsamt daraufhin ein neues Konzept abstimmen. Solltet ihr euch einzeln anmelden, werden wir passende Partner für euch finden, so dass ihr schön üben könnt.

eigene Materialien

Bitte bringt euch eigene Yoga-Matten sowie Besteck und Geschirr mit. Personalisiert eure Wasserflaschen.

Allgemeine Corona-Regeln

Die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) bzw. der
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sind einzuhalten.

Dazu gehört unter Anderem: Regelmäßig Hände gründlich waschen; Hände aus dem Gesicht fernhalten; In die Armbeuge niesen/husten; Wunden schützen.